Wärmebildkameras bei Brandversuchen

Vom 12. bis zum 22. Oktober hatten wir die Möglichkeit, verschiedenste Wärmebildkameras (WBKs) unter Realbedingungen zu testen.

In einem leer stehenden Hochhaus in der Nähe von Dresden bekamen wir durch unseren Partner, das Büro für Brandschutz, die Chance unter anderem diverse Zimmerbrände mitzuerleben und dabei WBKs einzusetzen.

Es wurden Versuche der Fachbereiche Brandbekämpfung und Einsatzgrundlagen durchgeführt.  Dazu gehörte unter anderem der Einsatz von Wärmebildkameras im Innenangriff, der Personensuche und bei Nachlöscharbeiten.

Die Ergebnisse werden derzeit von uns ausgewertet und werden dann Mitte nächsten Jahres in einem Ausbildungshandbuch sowie einer Ausbildungs-Präsentation kostenfrei zur Verfügung stehen. Für Dezember 2011 sind die nächsten Versuche geplant, der Schwerpunkt liegt dann bei dem Fachbereich Gefahrgut.

Hier findest Du einige Impressionen der Brandversuche

Email This Post Email This Post

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.